Wie pflege ich meine Hairextensions?

Dieser Frage gehen wir seid 10 Jahren nach. Und das erstaunliche ist, dass es so viele verschiedene Meinungen gibt. 

Meine langjährigen Erfahrungen haben gezeigt – schliesslich trage ich seid meinem 20. Lebensjahr Hairextensions – das über pflegen genauso schädlich ist, wie wenn du nichts für deine Haarverlängerung machst.

Du musst dir vorstellen, die Haare sind tot, sprich sie sind nicht an der Kopfhaut, so dass sie natürlich mehr Pflege benötigen als deine eigenen Haare. Aber trotz allem ist weniger mehr. Viele greifen nach Schampoos oder Pflegemittel, die z. B. Keratin beinhalten. Doch deine Haarverlängerung braucht vorallem Feuchtigkeit.

Ich habe schon x-tausende von Marken getestet. Von ganz günstig bis übertrieben teuer. Was sich bewährt hat, stelle ich dir in unserem Shop zur Verfügung.

Doch ein Geheintipp möchte ich dir nicht vorenthalten: Meine Haare wasche ich immer mit dem Normal Persons Schampoo . Er fettet meine Kopfhaut nicht und reinigt die Haare von jeglichem Öl und Schmutz. Danach verwende ich den Farbconditioner da ich helle spitzen habe und der Silberconditioner den Gelbstich innert Minuten rauszieht. Doch jetzt kommt das allerwichtigste: Die Haarmaske ist nicht wegzudenken. Sie schliesst die Schuppenschicht und sorgt für Geschmeidigkeit und Glanz. Wichtig ist dabei, diese nur an die Spitzen aufzutragen. Wenn du eine intensivere Pflege möchtest, kannst du die ein heisses Tuch um den Kopf binden, 15 Minuten die Haarmaske einwirken lassen und danach ausspülen.

Nun sind deine Haare pefekt für das Styling vorbereitet. In meinem nächsten Blog erzähle ich dir die Geheimnisse des perfekten Stylen – und zeige dir wie du perfekte Locken mit dem Lockenstab kreiierst.

Deine Mine

unnected nanorings® – Die einzigste Kaltmethode, die dein Haar gesund mitwachsen lässt!

Kennst du schon den Unterschied? Um es zu sehen, musst du es einfach fühlen!

Oder unser Video von den beiden Bieri Schwestern anschauen 🙂 Michelle und Carmen Bieri aus Luzern haben den Test unserer patentierten unnected nanorings® Hairextensions gemacht – Vorher und danach – und sind begeistert!

Auch wir haben uns seid 2015 damit beschäftigt, wie wir Haarverlängerungen geniessen, ohne die Eigenhaare zu beschädigen. Daraus sind unsere unnected nanorings®  entstanden. Aber Achtung, nicht nur die Haarqualität spielt dabei eine grosse Rolle, sondern vorallem auch das einsetzen der Hairextensions.

Schreib uns deine Meinung, Fragen oder Bewertungen direkt hier im Blog und wir stehen dir gerne zur Seite!

Deine Mine